Kindergarten „Am Kornfeld“ besucht Freiwillige Feuerwehr

von Administrator

Am 9. Juli besuchten die Kindergartenkinder des Kindergartens „Am Kornfeld“ in Velden die nahegelegene „Freiwillige Feuerwehr“. Gruppenweise machten sich die Kinder mit ihren Erzieherinnen auf den Weg zum Feuerwehrhaus.

Dort warteten bereits die Feuerwehrleute auf ihren Einsatz, um den Kindern einen Einblick in ihren Alltag zu geben. Die Kinder waren schon ganz gespannt.

Gleich zu Beginn wurden die Kinder in ein spannendes „Rollenspiel“ einbezogen. Die Kinder erfuhren dabei, welche Rufnummer sie wählen müssen, wenn z.B. die Mama verletzt ist und sie alleine zu Hause sind. Dazu wurde ein „Telefongespräch“ nachgespielt. Dabei bewiesen die Kindergartenkinder schon sehr viel Verantwortungsbewusstsein.

Die Kinder konnten auch erfahren, dass die Feuerwehrleute nicht nur Brände löschen, sondern auch Bäume fällen und bei Überschwemmungen ausrücken. Die dafür benötigte Ausrüstung wurde den Kindern vorgeführt. Die Löschfahrzeuge wurden von den Kindern genau inspiziert und beim Heraufklettern der steilen Treppe konnten die Kinder einen guten Sitzplatz erhaschen.

Eine der Höhepunkte war es auch, als der Kommandant einen Schlauch an den Hydranten anschloss und das Kommando „Wasser marsch“ ertönte.

Die Gruppen bedankten sich bei den Feuerwehrleuten und machten sich voller Begeisterung wieder auf den Rückweg zum Kindergarten.

 

Besuch bei der Feuerwehr - Kinder des Kindergartens Am Kornfeld

Zurück